Skip to main content

Entspannt leben - Auswirkungen von Stress und innerer Unruhe

Natürlich stressfrei durch mehr Sensibilität

Der erste Schritt auf dem Weg zu weniger Stress ist es, sich hin und wieder etwas Zeit zu nehmen und „in sich hineinzuhören“. Sensibilität im Umgang mit sich selbst ist äußerst wichtig. Erste Anzeichen von Anspannung und Nervosität sollte jeder ernst nehmen.

Wer weitreichende Folgen von Stress verhindern will, muss sich regelmäßige Entspannung gönnen: Bauen Sie regelmäßige Auszeiten (z. B. durch Sport) in den Alltag ein. Denken Sie auch darüber nach, auf ein pflanzliches Beruhigungsmittel mit Melisse und Hopfen (z. B. Baldriparan zur Beruhigung) zurückzugreifen.